Von Treatwell zu Salonized: neues Buchungssystem!

Juni 13, 2019 0 Kommentare

Von Treatwell zu Salonized: neues Buchungssystem!

Glückliches Paar bucht sich online einen total romantischen Friseurtermin.

Alles neu machte der Mai! Unter diesem Motto haben wir im letzten Monat unsere Website komplett überarbeitet - mit übersichtlicherem Design, neuem Shopsystem von Shopify und vor allem: neuem Buchungssystem! Ab jetzt könnt ihr eure Termine nämlich bequem online buchen, ohne dabei wie bisher Treatwell benutzen zu müssen.

Warum haben wir uns für diesen Schritt entschieden?

Als innovativer, digitaler Salon war für uns ein Onlinebuchungs-System von Anfang an ein Muss. Unsere Kunden sind viel unterwegs und haben einen durchgetakteten Terminkalender. Deshalb ist es uns wichtig, Flexibilität zu bieten, damit unsere heißgeliebten und treuen Kunden es so bequem wie möglich mit uns haben.

Nach holprigen Starts mit Gini und Shore sind wir irgendwann bei Treatwell gelandet. Treatwell ist eine Buchungsplattform, auf der man Termine für Beauty Dienstleistungen von Friseur bis hin zu Kosmetik bequem online buchen kann und verschiedene Salons aufgrund der Bewertungen direkt miteinander vergleichen kann. Zum damaligen Zeitpunkt erfüllte Treatwell alle unsere Anforderungen. Zwei Jahre lang hatten wir mit Nora und Yvonne super kompetente Kundenbetreuerinnen und haben echt tolle Marketing Kooperationen zusammen durchgeführt. Man hatte das Gefühl, zusammen die Beauty Branche voran zu bringen und zu digitalisieren. Großartig!

Püppikram wechselt Buchungssystem von Treatwell zu Salonized

Irgendwann jedoch schlichen sich in diese coole Zusammenarbeit Probleme ein. Ein paar technische Funktionen, die für uns essentiell waren, waren auf einmal nicht mehr verfügbar, ohne dass man darüber informiert wurde. Die Provision für Neukunden stieg mit einem Mal auf mehr als das Doppelte enorm an, sodass gerade unsere hochpreisigen Dienstleistungen teilweise nicht mehr rentabel für uns waren. Wer sich mit Leadgenerierung beschäftigt, weiß, dass für Neukunden im eCommerce immer ein Preis gezahlt werden muss, den wir auch gern ausgeben. Allerdings war diese hohe Provision für uns unverhältnismäßig, vor allem da wir überwiegend hochpreisige Dienstleistungen anbieten.

“Ich hatte manchmal das Gefühl, dass ohne Treatwell nichts ginge. Als wären wir davon abhängig, welche Aktionen gerade laufen. Das war, als wenn die Luft zum Atmen zwar da wäre, mir aber jemand vorschreibt, wie ich zu atmen habe. Der Name Treatwell war von der Buchung bis zur Terminbestätigung omnipräsent, wodurch man das Gefühl bekam, allein nichts mehr auf die Reihe zu bekommen. Dabei liebe ich es, wenn wir als Team bei Innovationen und neuen Entwicklungen stets am Ball bleiben, mit eigenen Skills im Onlinemarketing und Grafikbereich schön, schnell und flexibel reagieren und einfach rundum unser eigenes Ding machen können. Wenn wir das alles an Treatwell abgeben würden, hätten wir in ein paar Monaten gar keine Ahnung mehr von nichts. Wir sind der Meinung, dass der Friseurbereich unabhängig digital sein sollte und auch Friseure um Social Media, Arbeiten in der Cloud und Onlinebuchung nicht mehr herumkommen.” - PÜPPIKRAM Gründerin Silke Kamchen

Es musste also eine neue Lösung her.

Wechsel von Treatwell zu Salonized

Da unsere Unzufriedenheit wuchs, sahen wir uns gemeinsam mit unserem frisch dazugestoßenen Marketingprofi Matti Heubner nach Alternativen um und landeten irgendwann bei Salonized. Dieses Tool ermöglicht weiterhin bequeme Onlinebuchung, ohne dass der Kunde dafür unsere Seite verlassen muss. Das Design ließ sich fantastisch auf unsere Marke anpassen, was vorher bei Treatwell nicht möglich war. Das neue System ermöglicht es uns, unsere eigene Marke und unsere eigene Webpräsenz zu stärken, mehr Kontrolle und bessere Auswertungen zu bekommen und unabhängig von den Treatwell Provisionen zu sein. Alle im Team legen Wert auf eine stimmige Optik und möchten auch unseren Kunden eine tolle Buchungserfahrung bieten, die bis zum Buchungsabschluss nach PÜPPIKRAM aussieht.

Und so läuft es jetzt nach einem Monat

Mittlerweile hat sich das neue System super eingespielt und wird gut angenommen. Auf der Plattform Treatwell sind wir übergangsweise noch präsent, da wir dort aktuell von den super Kundenbewertungen der letzten Jahre profitieren, die Optimierung für die Google Suche der neuen Seite erst noch greifen muss und der ein oder andere Stammkunde den Wechsel noch nicht mitbekommen hat. Aufgrund der hohen Provisionen haben wir jedoch die hochpreisigen Dienstleistungen bei Treatwell herausgenommen. Sobald diese Übergangsphase abgeschlossen ist, werden wir nicht mehr über Treatwell buchbar sein.

Vergleich Treatwell - Salonized

Natürlich bedanken wir uns dennoch bei Treatwell für die letzten drei Jahre. Es war ein schöner Weg, den wir zusammen gegangen sind - nur leider passen wir zum heutigen Tage einfach nicht mehr zusammen. Für Friseure oder andere Dienstleister aus der Beautybranche ist es ein schnelles, einfaches Tool, vor allem wenn man nicht in eine eigene Homepage oder in Onlinemarketing-Aktionen investieren möchte. Für Saloninhaber, denen laufende Provisionskosten und eine gewisse Abhängigkeit ihren Preis wert sind, ist Treatwell nach wie vor ein gutes, praktisches Werkzeug. Alle anderen, etwas ‚nerdiger‘ veranlagten Saloninhabern ermöglicht Salonized mehr Kontrolle, bessere Entwicklung und stärkeres eigenes Branding - allerdings sollte technisches Know How vorhanden sein oder an externe Dienstleister (wie zum Beispiel Matti Heubner) abgegeben werden. Wir sind auf jeden Fall sehr zufrieden und haben das Gefühl, alles besser im Griff zu haben und unabhängiger zu sein.

Und so soll es weitergehen

Was wir uns von Salonized noch wünschen, wäre ein differenzierteres und transparenteres Bewertungssystem - aktuell gibt’s entweder nur 5 oder 1 Stern, und als Inhaber können wir entscheiden, welche der Bewertungen veröffentlicht werden. Aktuell bekommen wir dadurch durchgängig 5 Sterne (was uns natürlich freut), aber besonders transparent und ehrlich ist das nicht wirklich. Auch wir wollen an Kritik wachsen und dem Kunden ein realistisches Bild der Kundenzufriedenheit geben. Zudem wäre eine Forecast Funktion für den aktuellen Tag und den aktuellen Monat fantastisch, also eine Umsatzprognose für den kommenden Monat, um besser planen zu können. Und eine Sache, die uns bei Treatwell zuletzt schon genervt hat: Deeplinks hat auch das Salonized System nicht. Man kann die Dienstleistungen also nicht einzeln ansteuern, sondern muss sich durch die gesamte Buchungsmaske durchscrollen.

Ein Loblied auf Matti Heubner

Er kam, sprach und setzte um - Matti trat zum genau richtigen Zeitpunkt in unser Leben und war uns eine unendliche Hilfe beim Umsetzen der neuen Website, des Buchungs- und des Kassensystems, dem Umzug von Daten, Produkten und Gutscheine aus dem alten System. Wir können ihn wärmstens weiterempfehlen für alle Salons und generell Unternehmen, die ihr Marketing, Branding und ihren Onlineauftritt nach vorne bringen möchten.

Vielen Dank, Matti!

silke kamchen, matti heubner und laura kleber kümmern sich bei püppikram um website und buchungssystem

Und jetzt: ran an die Buletten!

Und jetzt: bucht euch gerne euren Termin in unserer neuen Buchungsmaske oder hinterlasst uns einen Kommentar - uns interessiert eure Meinung zum Thema!

Euer PÜPPIKRAM Team (was letzten Monat ganz schön viel Nerdkram gemacht hat)

Hinweis: Termine gelten mit Abschluss der Buchung als verbindlich gebucht. Du kannst deinen Termin auch telefonisch vereinbaren unter der 030 29 77 91 57. Bei unangekündigtem Nicht-Erscheinen oder Stornierung weniger als 24 Stunden vor Terminbeginn werden wir die gebuchte Dienstleistung in Rechnung stellen.

Hinweis für Hochzeits Stylings: ein reguläres Hairstyling oder Make-up sind KEIN Brautstyling! Wir bieten unsere Hochzeits Stylings ausschließlich mit Probetermin an. Zur Planung und Koordination sieh dir gerne unsere Hochzeits Styling Dienstleistungen an und kontaktiere uns im Anschluss über das Kontaktformular oder ruf an. Wer sich für den Tag der Hochzeit ein reguläres Hairstyling oder Tages-Make-up bucht, wird möglicherweise abgewiesen oder mindestens mit einem Aufschlag berechnet.