Püppikram auf dem SemperOpernball Dresden

Februar 24, 2014 0 Kommentare

Püppikram auf dem SemperOpernball Dresden

Unsere Visagistin und Hairstylistin Silke Kamchen arbeitete im Auftrag von BrockmannundKnoedler erstmalig exklusiv für den SemperOpernball 2014 in Dresden. In der prächtig dekorierten Stylinglounge der Semperoper wurde ganztägig geschminkt und gestylt.

SemperOpernball2014.jpg 

Visagistin-Berlin-Semperopernball.jpg Semperopernball-Silke-Kamchen.jpg

Silke berichtet nach ihrer Rückkehr:

“Es war eine wunderbare Erfahrung, mit einem so tollen Team und Kundinnen zu arbeiten. Schon beim Teammeeting am Vorabend im Salon von BrockmannundKnoedler an der Frauenkirche konnte man die besondere Stimmung förmlich greifen.

Richtig feierlich war dann die Atmosphäre in der Stylinglounge, als wir nach der Akkreditierung am Morgen in der Frauenkirche begannen, die ersten VIP-Hostessen zu verschönern. Die Lounge wurde extra für den diesjährigen Ball sehr elegant und stilvoll ausgestattet.

Den ganzen Tag über schminkte ich Damen oder erstellte Hochsteckfrisuren. Es hat sehr viel Spaß gemacht, zusammen mit jeder Kundin ihre Wünsche für das glanzvolle Ereignis zu besprechen und umzusetzen. Da das Motto des Balls “Dresden giltzert – Glanz und Glamour beim SemperOpernball” lautete, wurde dieses in einem glamourösen Abend-Make-up umgesetzt. Die Wünsche der Kundinnen waren vor allem, ein frisches und lang anhaltendes Make-up zu bekommen. Bei uns gab auch die Möglichkeit, das Styling aufzufrischen, z. B. um Lippenstift oder Puder nachzulegen.

SempernOpernball-Dresden-Visagistin-Silke-Kamchen.jpg SempernOpernball-Dresden-Püppikram-Silke-Kamchen.jpg

SempernOpernball-Dresden-Hairstylistin-Silke-Kamchen.jpg rote-lippen-schminken.jpg

Wenn ich an diesen Tag zurückdenke, erinnere ich mich vor allem an die harmonische Stimmung die überall herrschte und all die sympatischen Menschen, denen ich begegnet bin. Ganz besonders war, an einem wirklich beeindruckenden und traditionsreichen Ort wie der Semperoper zu arbeiten.

Ich freue mich schon darauf, in Kürze erneut bei einem weiteren, sehr traditionsreichen Event zu schminken. Am 27. Februar 2014 darf ich als Visagistin auf dem Wiener Opernball sein.

Ich möchte an dieser Stelle Denise Bredtmann danken, aufgrund deren Empfehlung ich in Dresden sein durfte.”

Wir freuen uns auf den nächsten Bericht von Silke vom Wiener Opernball!

Liebe Grüße

Euer Püppikram-Team

Nachtrag vom 23.10.14: Silke hat die Einladung zum Semper Opernball am 30.01.2015 erhalten und darf dort wieder als Stylistin arbeiten. Danke!