Traumhochzeit im Schloss Ahlsdorf

Traumhochzeit im Schloss Ahlsdorf

 Die Braut wird von der Brautstylistin Silke Kamchen auf Gut Ahlsdorf in Brandenburg gestylt.

Für eine Traumhochzeit auf Schloss Ahlsdorf fuhr unsere Brautstylistin Silke wieder raus nach Brandenburg, um eine Braut für ihren schönsten Tag zu stylen. Diesmal lag Silke das Brautstyling ganz besonders am Herzen – denn mit der Braut und der Trauzeugin hatte Silke früher im Orchester Querflöte gespielt. Das Brautstyling war diesmal also quasi ein Heimspiel!

Auch hinaus auf das Schlossgut Ahlsdorf zu fahren, war für Berliner Stadtpflanze Silke ein idyllischer Ausflug aufs Brandenburger Land. Das Schlossgut Ahlsdorf ist ein echter Geheimtipp für Brautpaare, die eine komplette Location exklusiv für sich und die Gäste suchen. Ruhe draußen in der Natur garantiert!

Silke war daher bei der Anfrage, ob Sie das Styling der Braut und der Trauzeugin übernehmen könnte, sehr gerührt und freute sich unglaublich darauf, die zwei alten Freundinnen an diesem besonderen Tag zu begleiten. 

BRAUTFRISUR MIT BLUMENSCHMUCK

Gestylt wurde die Braut im Gästehaus neben dem Schlossgut. Gewünscht hatte sich die Braut ein natürliches Make-up mit betonten Lippen. Silke setzte ihren Wunsch perfekt um und trug das Make-up der Braut in hauchdünnen und dennoch langanhaltenden Schichten auf. Passend zum Kleid und dem natürlichen Make-up bekam die Braut eine lockere Brautfrisur mit eingearbeitetem Blumenschmuck und Flechtelementen.

Es war eine Hochzeit und ein Brautstyling, die Silke für immer in Erinnerung bleiben werden, da es schon immer etwas Besonderes ist, alte Freundinnen aus der Heimat stylen zu dürfen. Oder um es in Silkes Worten zu sagen: “Wenn du das verkackst, weiß es deine ganze Familie. Das muss perfekt werden, Ehrensache!” Aber es lief natürlich alles glatt und die Braut war super zufrieden.

Fotos: Janine Wienick